callmobile: mit neuem Namen auf Erfolgskurs

callmobile ist schon ein alter Hase am Markt der Mobilfunk-Discounter, allerdings hat die Marke bereits einige Veränderungen durchlebt. Viele kennen noch den ersten Namen dieses Anbieters, der 2005 als easyMobile gestartet ist. Das Angebot war damals ein Teil der easyGroup, bekannt durch zahlreiche Discount-Angebote wie easyJet, easyHotel und easyCruise. Zunächst erwarb die Firma Talkline die alleinigen Rechte an easyMobil und verpasste der Marke einen neuen Anstrich und einen neuen Namen, nämlich callmobile. Dann wurde erst Talkline von debitel, und später debitel von der freenet AG übernommen.

callmobile wird seitdem als eigenständige Tochter von freenet geführt, dem Unternehmen gehört mit klarmobil.de ein weiterer bekannter Mobilfunk-Discounter mit postpaid Bezahlung. Eine stolze Sammlung an Auszeichnungen hat callmobile seitdem vor allem für seine überschaubaren Kosten bei geringem Handy-Gebrauch erhalten.

Innerhalb der callmobile-Community besonders flexibel

Callmobile bietet im Internet zwei verschiedene Basistarife für Prepaid an, und verkauft einen anderen Tarif exklusiv im Handel bei MediaMarkt, Saturn und in den Filialen von mobilcom debitel. Allerdings sind nur die Internet-Tarife mit den flexiblen Flatrates kombinierbar, weshalb sich ein Online-Abschluss hier besonders lohnt. Acht geben müssen Sie beim Vertragsabschluss darauf, dass Sie mit den beiden Online-Tarife von callmobile in verschiedenen D-Netzen von der Telekom und von Vodafone telefonieren.

Clever9 ist der Tarif, mit dem alle Gespräche je Minute und SMS jeweils 9 Cent kosten. Zur Auswahl stehen zwei Datenflatrates und ein Paket für unbegrenztes Verschicken von SMS.

Aktions-Tipp: Bei Abschluss eines Clever9-Tarifs erhalten Sie jetzt, zusätzlich zum Startguthaben von 10,00 Euro,
10 Freiminuten pro Monat geschenkt – für die gesamte Dauer Ihres Vertrags! Für die Mitnahme der Rufnummer zahlt callmobile Ihnen nochmals 25,00 Euro.

Tarife von Callmobile

Callmobile gehört zu den günstigsten Prepaid Anbieter. Finden Sie hier alle Tarife von Callmobile.

Tarif cleverFON
Netz D1 Netz
TELEFONIE-KOSTEN
Festnetz 9 Cent pro Minute
Mobilfunk intern
(Telefonate zu Callmobile-Kunden)
9 Cent pro Minute
Mobilfunk extern
(Telefonate in andere Netze)
9 Cent pro Minute
SMS 9 Cent pro SMS
Optional: 9,95 EUR für eine SMS-Flatrate
Mobiles Internet -
Optional: 7,95 EUR für eine Datenflatrate
ANSCHAFFUNG
Kartenpreis 9,95 EUR
Startguthaben 10,00 EUR + 25€ bei RM
Weiter zum Anbieter

Callmobile Erfahrungen

Insgesamt haben 2 Leser Callmobile mit durchschnittlich 4 von 5 Sternen bewertet und kommen zu folgenden Urteilen. Sind Sie auch Kunde bei Callmobile? Dann bewerten Sie den Anbieter jetzt.

  • Sabine
    Erstellt am: 04.05.2012 18:41 Uhr
    Vor 3 Jahren bin ich Kunde von callmobile geworden, zwischendurch war ich aufgrund geringerer Kosten Kunde von simply. Den Schritt habe ich schnell wieder Rückgänig gemacht, denn bei Callmobile wird Service noch groß geschrieben und die Preise sind nicht wesentlich schlechter. Ein Stern Abzug gibt es von mir, weil nur pro Minute das Internet abgerechnet wird und nicht pro MB, das wäre deutlich sinnvoller. Hier noch ein Hinweis: Die Daten in der Tabelle oben sind falsch, 0 Cent pro MB wäre schon klasse, aber das ist leider Wunschdenken ;-)
  • Lars Thalheim
    Erstellt am: 01.04.2014 11:53 Uhr
    Ich bin bei Callmobile, als sie noch EasyMobile hießen. Aktuell habe ich den clever9-Tarif. Im wesentlichen bin ich recht zufrieden mit Callmobile. Allerdings muss man bei Callmobile aufpassen, wenn man einen "Prepaid" Tarif haben möchte. Seit Jahren bin ich strikt gegen Postpaid-Tarife und habe auf Prepaid wert gelegt. Ziel war schon immer, dass ich absolute Kontrolle über mein Budget haben möchte. Insbesondere möchte ich bei Verzicht der Telefonie, unter keinen Umständen unkontrolliert mit Kosten belastet werden. Leider hat sich nun gezeigt, dass bei Callmobile zumindest im clever9 Tarif zwar "Prepaid" drauf steht, aber "Postpaid" drin steckt. Obwohl ich soweit recht zufrieden war, suche ich mir nun einen anderen Anbieter.
Ihre Bewertung:
Leser-Bewertung