Congstar Preissenkung für Allnet Flats – ideale Tarife fürs Smartphone

Alle drei Allnet-Flat-Tarife hat Congstar diese Woche umgekrempelt. Dabei ist auch dreimal die monatliche Gebühr um jeweils 5 Euro gefallen – zur Freude vieler Congstar-Abonnenten und Prepaid-Interessierten. Aber Achtung: In einem Fall hat das Tochterunternehmen der Telekom an der Datenflatrate gespart.

Allnet-Flat reloaded: Preise, Vor- und Nachteile der neuen Congstar Konditionen

Seit dem 28. Januar gelten neue Tarife für die Congstar Allnet-Flats im D1-Netz der Telekom. Sowohl die kleine Allnet Flat S als auch die großen Pendants Allnet Flat M und L wurden um jeweils 5 Euro für die 24-monatige Laufzeit und den Vertrag ohne Laufzeit gesenkt. Das heißt, Einsteiger telefonieren künftig mit 2-jähriger Vertragsbindung für nur noch 19,99 Euro oder vertragsunabhängig für 24,99 Euro. Die Allnet Flat M inklusive SMS-Flat erhalten Prepaid-Kunden mit oder ohne Mindestvertrag für 24,99 Euro bzw. 29,99 Euro. Das unbegrenzte Surf-Erlebnis mit 1 GB ungedrosselter Datenflat erhalten Sie mit der Allnet Flat L ab 29,99 Euro bis 34,99 Euro.

congstar_allnet

Bei beiden letzten Tarifen sind die Leistungen gleich geblieben und das neue Angebot damit eine echte Ersparnis von jährlich 60 Euro. Nur die Allnet Flat S wurde still und heimlich von 500 MB Inklusiv-Datenvolumen auf nur noch 250 MB heruntergeschraubt. Solange können Sie mit einer maximalen Geschwindigkeit von 7,2 MBit/s surfen, danach wird auf maximal 64 Kbit/s gedrosselt. Bei Abschluss eines vertragsunabhängigen Tarifs werden einmalig 25 Euro Anschlussgebühr erhoben.

Übersicht über die neuen Allnet Flat Tarife:congstar-tarife

Congstar optimal für Smartphone-Besitzer

Wer ein neues Handy wie ein iPhone oder Samsung Galaxy besitzt, ausgestattet mit vielen zusätzlichen Funktionen, aber trotzdem auf Prepaid setzt, sollte dafür den passenden Tarif wählen. Wichtigster Bestandteil ist dabei wohl die Datenflat, die für sämtliche Aktivitäten im Internet benötigt wird, wie zum Beispiel Apps für Karten, Zeitplan-Auskünfte, Online-Games und Facebook oder für E-Mails. Surfen Sie nur moderat im Netz, empfehlen wir ein Mindestdatenvolumen von 200 MB. Wer viel und ständig online ist, Video schaut und per WhatsApp chattet, kommt meist mit 500 MB aus. Achten Sie darauf, dass der Anbieter die Verbindung nach dem Ablauf des Volumens nur drosselt und nicht komplett trennt. So können Sie zumindest mit 64 Kbit/s weiter surfen. Weitere Allnet Flats finden Sie hier.

Unbenannt-1

Wenn Sie neben dem Onlinevolumen nur wenige Minuten zum Telefonieren und wenige SMS benötigen, und deshalb keine Allnet Flat buchen wollen, hat Congstar ebenfalls passende Angebote für Sie. Die klassische Prepaid-Aktion kostet keine monatliche Grundgebühr sondern 9 Cent pro SMS und Gesprächsminute, eine Surf Flat 200 MB Datenflat kostet monatlich 7,90 Euro, die Surf Flat 500 MB erhalten Sie für 9,90 Euro.