Wie schnell ist mein Datenvolumen verbraucht? Mit diesen Apps haben Sie den Datenverbrauch immer im Blick

Hallo Redaktion von Prepaid-Vergleich,

ich habe eine Frage zum Datenverbrauch beim Surfen im Internet mit dem Handy:

Da ich nicht genau weiß, wie viel Volumen ich ca. benötige, möchte ich bei meinem Prepaid-Anbieter zunächst ein kleines Datenpaket buchen. Dann wird sich rausstellen, ob ich mit 200MB im Monat auskomme. Kennen Sie eventuell ein Programm, mit dem ich im ersten Monat den genauen Datenverbrauch sehen kann? Also damit ich den aktuellen Verbrauch immer im Blick habe, schon bevor die Volumengrenze erreicht ist?

Viele Grüße, Simone K.

 

Antwort von Prepaid-Vergleich.com

Hallo Simone,

vielen Dank für Ihre Frage zum Datenverbrauch. Beim Surfen im Internet mit dem Handy werden je nach Anwendung (z.B. Youtube, Spiele, oder Apps für Wetter und Nachrichten), durch das Laden von Webseiten und beim Verschicken von E-Mail unterschiedliche große Datenmengen verbraucht. Je nach Surfer-Typ verbrauchen die Smartphone-Besitzer also verschieden große Datenmengen.

Mit einem Tarif von 200 MB pro Monat sollten Sie auf jeden Fall täglich mit dem Smartphone ins Internet gehen können. Das Hochladen von Bildern (geschieht bei manchen Online-Speichern auch automatisch) oder Versenden von großen Anhängen verbraucht dabei mehr KB, als reine Textdateien. Wenn Sie aber möglichst auf Datenfresser wie Filmstreaming oder komplexe Online-Spiele verzichten, werden Sie bei diesem Tarif viele Stunden im Monat surfen oder zum Beispiel auf Facebook oder per What’s App chatten können. Wenn Sie den Tarif für ein Tablet verwenden, das tendenziell häufiger für Spiele oder Filme genutzt wird, könnte der Verbrauch bei häufiger Nutzung des mobilen Datennetzes höher sein.

Um das aktuell verbrauchte Volumen immer im Blick zu haben, gibt es einige nützliche Apps, die wir Ihnen hier gerne empfehlen können. Alle drei Apps sind kostenlos, aber englischsprachig:

  1. Traffic Monitor (iOS)
    Mit dem TrafficManager können Sie sich Ihren Datenverbrauch über eine WLAN-Verbindung oder den Handytarif minutengenau für alle laufenden Anwendungen anzeigen lassen. Nach der Nutzung einer bestimmten App sehen Sie so zum Beispiel, wie hoch deren Datenverbrauch war. Unter den Einstellungen legen Sie Ihre eigene Volumengrenze fest und lassen sich auf Wunsch täglich oder monatlich alarmieren, wenn diese erreicht ist. Die App hat außerdem einen Speedtest und zeigt Speicher und CPU Verbrauch an.
  2. My Data Manager (iOS)
    My Data Manager misst den Datenverbrauch bei Wifi, Roaming und dem Handytarif, könnte also auf Auslandsreisen ebenfalls interessant sein. Sie geben hier die Volumengrenze Ihres Tarifs an und die App zeigt Ihnen eine Prognose, ob Sie mit dem derzeitigen Verbrauch unter der Grenze bleiben werden. Stellen Sie so fest, dass Sie sogar deutlich unter dem Limit bleiben, empfiehlt sich vielleicht der Wechsel in einen günstigeren Tarif. Auch hier kann der MB Verbrauch stunden- und taggenau angezeigt werden, allerdings nicht stundenweise. Bei drei verschiedenen Volumenmengen können Sie sich zudem einen Alarm senden lassen.
  3. 3G Watchdog (Android)
    Auch die Android-App 3G Watchdog misst den gesamten Datenverbrauch für mobile und WLAN Verbindungen in Tages-, Wochen- und Monatsschritten. Sie legen Ihre monatliche Volumengrenze selbst fest und bestimmen die Prozentzahl, zum Beispiel 75%, ab der Sie vor dem Erreichen der Grenze gewarnt werden möchten. In der Traffic Historie sind alle Tage mit ihren exakten Verbrauch an angekommenen und gesendeten Daten aufgelistet.

So sehen die Apps aus, die den Datenverbrauch Ihres Surftarifs anzeigen können.

Unser Tipp:
Entlasten Sie Ihren Datentarif, indem Sie wenn immer möglich über eine gesicherte WLAN-Verbindung ins Internet gehen. Wenn Sie eine solche unterwegs oder Zuhause parat haben, surfen Sie darüber kostenlos und Ihr monatliches Datenvolumen des Prepaid-Tarifs wird nicht beansprucht.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen, liebe Simone, mit dieser Antwort weiterhelfen.

Viele Grüße,
Sophie Ostendorf
Redaktionsteam Prepaid-Vergleich.com