Prepaid Tarife für das Ausland: Günstig in andere Länder und nach Hause telefonieren

Prepaid im Ausland

Telefonieren und surfen Sie auch im Ausland günstig.

Mit dem Handy im Ausland zu telefonieren ist in den meisten Fällen mit hohen Gebühren verbunden. Auch Telefonate von Deutschland ins Ausland treiben Ihre Telefonkosten in die Höhe. Per Gesetz sind die Gebühren innerhalb der Europäischen Union zwar gedeckelt, dennoch lohnt ein Vergleich der Tarife um nach dem Urlaub keine böse Überraschung zu erleben. Einige Prepaid Anbieter bietet ihren Kunden die Möglichkeit einer Tarif-Option, so können Sie für einen bestimmten Zeitraum vergünstigt im Ausland telefonieren oder surfen.


Auf dieser Seite finden Sie die besten Tarife um von Deutschland ins Ausland zu telefonieren, aus dem Ausland Gespräche nach Deutschland aufzunehmen sowie preiswerte Möglichkeiten auch im Ausland Zugriff auf das Internet zu erhalten. Besonders interessant: Die meisten Anbieter spendieren Ihnen ein Startguthaben, so gleichen Sie die Anschaffungskosten für die SIM-Karte oftmals vollständig aus.


Günstig von Deutschland ins Ausland telefonieren

Sie haben Familie, Freunde oder Bekannte die sich im Ausland befinden? Telefonate von Deutschland in andere Länder können oftmals sehr teuer werden. Um hohe Kosten zu vermeiden haben sich Blauworld und Ay Yildiz auf günstige Tarife für Gespräche ins Ausland spezialisiert.

Blauworld

Blauworld Tarif

Zum Anbieter

Blauworld: Ab 1 Cent pro Minute ins Ausland telefonieren

Blauworld ist der bekannteste Prepaid Anbieter für Auslandsgespräche. Telefonieren Sie z.B. für 1 Cent pro Minute nach China oder Indien, für 4,9 Cent nach Polen, für 5 Cent in die USA oder nach Italien. Blauworld bietet günstige Telefonate in mehr als 220 Länder.

Das Startpaket erhalten Sie für nur 9,90 Euro, inkl. 10 Euro Startguthaben. Sie gehe keine Vertragsbindung ein und zahlen keine Grundgebühren!

Ins Ausland: ab 1 Cent pro Min.
In Deutschland: 12 Cent pro Min.
SMS: 15 Cent pro SMS
Startguthaben: 10 Euro
Anschaffung: 9,90 Euro


Aus dem Ausland nach Deutschland telefonieren

Sie befinden sich im Ausland, z.B. im Urlaub oder auf Geschäftsreise? Telefonate aus anderen Ländern in die Heimat sind bei vielen Providern mit hohen Gebühren verbunden. Nachfolgend stellen wir Ihnen günstige Prepaid-Lösungen für Telefonate aus dem Ausland nach Deutschland vor.

Simyo

EU Sprach-Paket 50

Zum Anbieter

Simyo: EU-Sprachpaket mit 50 Freiminuten

Simyo zählt zu den bekanntesten Prepaid Anbietern in Deutschland. Auch das Telefonieren aus dem EU-Ausland in das deutsche Festnetz oder Mobilfunknetz ist dank der Tarif-Option "EU Sprach-Paket 50" günstig. Für nur 4,99 Euro erhalten Sie 50 Freiminuten, die Sie innerhalb von 7 Tagen für Gespräche innerhalb der EU nutzen können. Ohne diese Tarif-Option berechnet Simyo pro Gesprächsminute innerhalb der EU 34 Cent.

Aus EU nach DE: 34 Cent pro Min.
In Deutschland: 9 Cent pro Min.
SMS, EU nach DE: 10 Cent pro SMS
Startguthaben: 5 Euro
Anschaffung: 4,90 Euro
Blauworld

EU Sprach-Paket 50

Zum Anbieter

Blauworld: Pauschale oder für 41 Cent pro Minute

Genau wie Simyo bietet auch Blauworld eine interessante Tarif-Option an. Gegen eine einmalige Gebühr von 4,99 Euro erhalten Sie 50 Freiminuten. Diese können Sie für Gespräche nach Deutschland, aus sämtlichen EU-Ländern, innerhalb von 7 Tagen nutzen. Möchten Sie diese Option nicht buchen, so zahlen Sie 34 Cent pro Minute.

Aus EU nach DE: 34 Cent pro Min.
In Deutschland: 12 Cent pro Min.
SMS, EU nach DE: 10 Cent pro SMS
Startguthaben: 10 Euro
Anschaffung: 9,95 Euro


Prepaid Internet im Ausland

Sicherlich möchten Sie auch in Ihrem Urlaub nicht auf das Internet verzichten, z.B. um Ihren Freunden Urlaubsgrüße per Email zu senden oder wichtige Sportereignisse zu verfolgen. Nachfolgend stellen wir Ihnen preiswerte Möglichkeiten zum surfen im Ausland vor.

Tui Internet

Surfstick & SIM-Karte

Zum Anbieter

TUI: Günstiger Surfstick und SIM-Karte

Der Reiseanbieter TUI bietet Urlaubern eine preiswerte Möglichkeit auch im Urlaub nicht auf das Internet verzichten zu müssen. Der TUI Surfstick ist für einmalig 19,95€ (inkl. 5€ Startguthaben) erhältlich. Eine SIM-Karte für das iPad oder andere Tablet-PCs ist für einmalig 14,95€ (inkl. 10€ Startguthaben) bestellbar.


Das TUI Prepaid-Internet nutzen Sie für 1,99€ für 1 Stunde, 9,99€ für 12 Stunden oder 14,99€ für 7 Tage. Hierin enthalten sind 20, 100 bzw. 200 MB. Dieser Tarif ist in 14 Urlaubsländern, beispielsweise in Spanien, Türkei, Ägypten oder Griechenland nutzbar.

Surfstick: 19,95 Euro (inkl. 5 Euro)
SIM-Karte: 14,95 Euro (inkl. 10 Euro)
Kosten pro MB: ab 7 Cent / MB
Simyo

EU Internet-Paket 50

Zum Anbieter

Simyo: EU Internet-Paket mit 50 MB

Wenn Sie sich für die Simyo Prepaid-Karte entscheiden, steht Ihnen die Tarifoption "EU Internet-Paket 50" zur Auswahl. Mit diesem Tarif erhalten Sie für einmalig 4,99€ 50MB Freivolumen, zum surfen und mailen im Ausland. Das Volumen für eine Dauer von 7 Tagen, in sämtlichen Ländern der EU nutzbar. Ein Surfstick ist bei Simyo nicht erhältlich, somit eignet sich das Angebot nur für das Smartphone und Tablet-PCs.

Surfstick: Kein Angebot
SIM-Karte: 4,90 Euro (inkl. 5 Euro)
Kosten pro MB: 10 Cent / MB