Wahl des Anbieters nach Netz: Diese Provider nutzen die Netze von T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2

Bevor Sie sich für einen günstigen Anbieter entscheiden, sollten Sie sich überlegen, in welcher Region Sie in der Regel telefonieren, da die Empfangsqualität netzabhängig ist. Während alle Anbieter ausgezeichnete Qualität in Städten haben, weisen E-Plus und o2 oftmals schlechteren Empfang in ländlichen Regionen auf. Wir sagen Ihnen, welcher Anbieter im jeweiligen Netz der ideale Provider für Sie ist.

Prepaid-Tarife im T-Mobile-Netz

Das Netz von T-Mobile gilt als Nummer eins in Deutschland. Mit Prepaid-Anbietern im T-Mobile-Netz erhalten Sie sowohl in der Stadt als auch in ländlichen Regionen hohe Empfangsqualität. Congstar ist der Vorzeige-Anbieter des T-Mobile-Netzes und hat sich zu einem respektablen Mobilfunk-Discounter mit zufriedenen Kunden gemausert.

Unsere Empfehlungen für das T-Mobile-Netz: Congstar und callmobile.

Prepaid-Tarife im Vodafone-Netz

Neben den zwei hauseigenen Prepaid-Marken Callya und o.tel.o bietet Vodafone auch Discount-Karten für ihr Netz an. Preislich sticht der Tarif von discoTEL  aus der Anbieter-Palette im Vodafone-Netz heraus. Mit nur 8 Cent pro Minute und pro SMS macht dieser Discounter FYVE und BILDmobil Konkurrenz.

Prepaid-Tarife im E-Plus-Netz

E-Plus baut sein Netz seit 1994 kontinuierlich aus und gehört mittlerweile zu den besten Netzanbietern in Deutschland. In Städten überzeugt das E-Plus-Netz mit deutlicher Empfangsqualität, hat aber in ländlichen Regionen noch mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Nichtsdestotrotz punktet E-Plus mit günstigen Mobilfunk-Discountern, wie blau.de und simyo.

Prepaid-Tarife im o2-Netz

Das Netz von o2 ist vor allem in Ballungsgebieten und städtischen Regionen stark ausgebaut. Bei möglichen Netzlücken auf dem Land können o2-Kunden problemlos das T-Mobile-Netz nutzen und sind so immer gut versorgt. Das Sternchen unter den Prepaid-Anbietern im o2-Netz ist discoTel Plus. Aber auch maXXim und FONIC gehören zu der Netzmarke o2.

Chip Online testete 2011 die Netzqualität der vier Anbieter für das Telefonieren und Surfen. (Quelle: Chip)

Vorteile Prepaid Tarife

Prepaid-Tarife sind eine beliebte Alternative zu Handy-Verträge. Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Keine Grundgebühren: Zahlen Sie nur für tatsächlich genutzte Leistungen.
  • Volle Kostenkontrolle: Sie müssen keine Mindest-minutenzahl vertelefonieren.
  • Keine Vertragslaufzeit: Sie binden sich nicht und können jederzeit wechseln.
  • Extrem Günstig: Sie telefonieren und versenden SMS bereits ab 7,5 Cent.
Leser-Empfehlung

Unsere Leser bewerten regelmäßig Prepaid-Anbieter. Finden Sie hier die beliebtesten Provider.

  • Callmobile 100% Empfehlungsrate
    2 Bewertungen
  • FYVE 100% Empfehlungsrate
    2 Bewertungen
  • Callmobile 100% Empfehlungsrate
    2 Bewertungen
  • Fonic 100% Empfehlungsrate
    2 Bewertungen
  • discoPLUS 100% Empfehlungsrate
    1 Bewertungen
  • mcSIM 100% Empfehlungsrate
    1 Bewertungen
  • CallYa 100% Empfehlungsrate
    1 Bewertungen
  • Simply 100% Empfehlungsrate
    1 Bewertungen
  • Blau.de 100% Empfehlungsrate
    1 Bewertungen
  • netzclub 100% Empfehlungsrate
    1 Bewertungen
  • BILDmobil 100% Empfehlungsrate
    1 Bewertungen
  • helloMobil 100% Empfehlungsrate
    1 Bewertungen